Allergien

Die Schulmedizin versteht unter einer Allergie eine überschießende Immunreaktion auf eigentlich harmlose Stoffe. Die Kinesiologie sieht in der Allergie nicht zwingend eine Fehleinschätzung des Immunsystems, sondern zunächst eine Inkompatibilität, ein nicht Zusammenpassen der energetischen Signaturen des Stoffes und des „Allergikers“. Deshalb wurden in der Kinesiologie einige Akupressurtechniken entwickelt, um beide Energiesysteme aufeinander einzustimmen, d.h. kompatibel zu machen. Diese Therapie greift nicht immer, aber sie ist einen Versuch wert.